Facebook
Twitter
Newsfeed

Guter Rat vom Anwalt.

Exklusiv für PLUS-Mitglieder: Unsere
Anwälte beraten Sie sofort am Telefon.
PLUS-Mitglied werden

Forum

Forum > „hausblick Tipps” > Wie schützt ihr euch vor Einbrüchen?

Beitrag: Wie schützt ihr euch vor Einbrüchen?



Donnerstag, 21. Juni 2018, 23:23 Uhr

Wie schützt ihr euch vor Einbrüchen?

In letzter Zeit wird bei uns im Wohngebiet öfter eingebrochen. Was heißt oft. Also alle zwei Monate, soweit es bekanntgegeben wurde. Wie schützt ihr euch davor? Schreckt eine Kamera-Attrappe ab? Ich denke kaum. Habt ihr Hunde? Oder Alarmanlagen? Videoüberwachung?



Freitag, 22. Juni 2018, 22:52 Uhr

Von einer Kamera-Attrappe würde ich ehrlich gesagt nur abraten. Wenn die Einbrecher das professionell machen, kennen sie alle Attrappenmodelle.



Freitag, 22. Juni 2018, 23:03 Uhr

Es gibt allerlei Möglichkeiten, wie du auf beispielsweise alarm-technik.eu gut sehen kannst. Es kommt auch auf das Budget an, welches du einplanst dafür. Und natürlich auf deine Immobilie. An Attrappen denke wirklich bitte eher nicht. Und auch wenn es umständlicher ist, würde ich eine Draht-Alarmanlage einer Funk-Alarmanlage vorziehen. Schaue dich auf der oben genannten Seite am besten eine Weile um, dann wirst du bestimmt die richtige Entscheidung treffen.



Montag, 23. Juli 2018, 12:56 Uhr

Ich finde zu Kameras und co auch ein vernünftiges Schloß ganz wichtig und dass man immer gut abschließt. Ebenso sollte niemand im generellen auf das Grundstück komme können.

Wir hatten in unserem Haus, dass in einer sehr ruhigen Gegend steht, vor ein paar Jahren einen Einbruch, anschließend haben wir bei http://www.schluesseldienst-in-stuttgart.com/ das Schloß gegen ein besseres und stärkeres austauschen lassen!




Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert. Zuletzt von Muly84 (Donnerstag, 26. Juli 2018, 00:25)



Montag, 30. Juli 2018, 12:56 Uhr

Ein gutes Schloss ist das Wichtigste!



Mittwoch, 15. August 2018, 23:48 Uhr

Mit sicheren Türen und Fenstern. Die sind die ersten Angriffspunkte für Einbrecher. Wenn sie dort zu lange dran hängen bleiben, weil diese nicht nachgeben, geben sie nach 1-2 bereits auf. Das ist das beste was passieren kann.



Mittwoch, 5. September 2018, 18:34 Uhr

In erster Linie durch ordentliche mechanische Sicherungselemente wie Panzerriegel und abschließbare Fenstergriffe mit Fensteralarm. Dann bist du schon gut dabei.


Panzerriegel



Montag, 17. September 2018, 20:22 Uhr

Es ist natürlich kein angenehmes Gefühl wenn mal eingebrochen worden ist. Dann möchte man sich erst recht schützen. Wenn man nach einem passenden Schutz sucht, sollte man sich wirklich vorher gut informieren. Es gibt einige Methoden welche man aufgreifen kann.

Verschiedene Informationen kann man sich auch im Internet suchen.

Wir haben uns auch umgesehen und haben dabei auch bei http://www.sei-sicherer.de/alarmanlagen-test/ verschiedene Alarmanlagen gefunden. Da haben wir uns eine gefunden, die wird auch bald geliefert als auch eingebaut.

Dazu planen wir auch, einige Kameras zu installieren.

Was war denn bei euch so ?



Donnerstag, 21. März 2019, 18:11 Uhr

Hallo ^^

Schon etwas gefunden ?

Wenn man sich schützen will vor Einbrüchen dann kann man sich auch im Internet umsehen, Testberichte lesen und zum Beispiel auch Vergleiche finden.

In meine Fall ist es auch so, dass ich mich schlau gemacht habe wegen einer Alarmanlage. Die wollte ich auf jeden Fall haben weil wir bald auch für etwas länger weg sind und das Haus auch so überwacht werden muss.

Habe dann auch die Sicherheitstechnik in Karlsruhe gefunden. Da habe ich mir einige Alarmanlagen angesehen und habe dabei auch wirklich gute Modelle gefunden.

Kannst dich ja auch mal da umsehen.




Freitag, 22. März 2019, 11:04 Uhr

Ich würde wohl zuallererst dafür sorgen, das Fenster und Türen einbruchsicher sind. Da gibt es bei den meisten Häusern ja noch nachzurüsten. Und eine Kamera-Attrappe würde ich nicht holen. Dann eher gleich eine richtige Kamera



Montag, 25. März 2019, 09:36 Uhr

Wir haben in erster Linie unsere Türen und Fenster einbruchssicher machen lassen und ein gutes Türschloss. Eine Alarmanlage ist auch keine schlechte Idee, das Problem dabei ist, dass auch Einbrecher immer dazulernen (zumindest die wirklich Guten). Wenn die sich die richtigen Infos holen, können die auch die Alarmanlage ausschalten. Aber das kommt nicht so häufig vor, denke ich. Bei den Alarmanlagen finde ich gut, dass sie nicht nur dir als Hausbesitzer ein Signal gibt, dass jemand im Haus ist, sondern es ist auch ein Überraschungsmoment für die Einbrecher, die evtl. nicht damit gerechnet haben.



Samstag, 18. Mai 2019, 21:29 Uhr

Wir hatten da auch schon unsere Probleme und es war wirklich empfehlenswert, eine Alarmanlage zu kaufen. Wir haben uns damals für https://vorsicher.de/ entschieden, weil die Beratung super war und die Installation schnell vollzogen wurde. Das System funktioniert seit Anfang an ohne Probleme und ist auch leicht verständlich. Wer Fragen dazu hat, kann sich gern mal melden.