Facebook
Twitter
Newsfeed

Guter Rat vom Anwalt.

Exklusiv für PLUS-Mitglieder: Unsere
Anwälte beraten Sie sofort am Telefon.
PLUS-Mitglied werden

Forum

Forum > „Verkaufen” > Hausverkauf mit Online-Maklern

Beitrag: Hausverkauf mit Online-Maklern



Freitag, 4. Dezember 2015, 13:16 Uhr

Hausverkauf mit Online-Maklern

Hallo ich würde gerne ein mein Haus über einen Makler verkaufen. Ich bin dabei auf diese Seite gestoßen: https://www.123makler.de/

Jetzt wollte ich fragen ob es hier jemanden gibt der mit sowas schon Erfahrung gemacht, hat und mir sagen könnte ob sich das lohnt oder ob ich doch lieber einfach in ein Maklerbüro vor Ort gehen soll.



Donnerstag, 10. Dezember 2015, 17:34 Uhr

Hallo,

mit dem verlinkten online Maklerservice habe ich leider keine Erfahrungen gesammelt. Ich kann dir aber bei Immobilienangelegenheiten Karänke Immobilien empfehlen.

Ich habe den Immobilienmakler für Dortmund bei einem Hausverkauf in der Stadt kontaktiert und eine sehr kompetente und wirklich hilfreiche Beratung erhalten.
Hier ist die Seite: http://www.karaenke.com/dortmund/

Der Immobilienmakler stellt auch in anderen Städten, wie etwa Berlin, München, Hamburg oder Stuttgart usw., seine Dienste für die Immobilienvermittlung bereit. Vielleicht probierst du es einfach mal dort :)


Gruß,
Soph



Montag, 23. Mai 2016, 13:10 Uhr

Hallo!

Ich kenne alle beiden Makler nicht, die bisher vorgeschlagen wurden. Ich bin aber sowieso eher dafür das nicht online zu machen. Ich möchte persönlichen Kontakt im Gespräch haben, damit ich weiß ob die auch den richtigen Service für mein Aniegen haben. Vor allem hab ich dann einen direkten Ansprechpartner, zu dem ich ein Vertrauensverhältnis aufbauen kann. Ich hab mich deshalb an Avantgarde Immobilien Makler in Wien gewandt, weil ich da sicher war, das ich die richtige Leistung für mein Geld bekomme. Sind nicht so günstig, aber wer sich für Luxusimmobilien interessiert, hat eine gute Option dort etwas zu finden.

MfG



Samstag, 16. Juli 2016, 19:33 Uhr

Soll nicht schlecht sein habe ich gehört. :)



Montag, 20. November 2017, 01:28 Uhr

Sowas ist wirklich eine ganz gute Option, weil man so sehr viele Infos sammeln kann und viel Geld und Zeit sparen.

Ein Freund von mir hat es so gemacht und sich über die wichtigsten Themen wie, haus verkaufen kostenlos inserieren, informiert und kam damit ganz gut zurecht. Jetzt weiß er ganz viel darüber und kann leicht eine Immobilie kaufen oder verkaufen, dank den Infos von Experten, die er Online gesammelt hat.
Ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Grüß



Es ist weniger die Hilfe der Freunde, die uns hilft, als das Vertrauen darauf, dass sie es tun werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert. Zuletzt von nikola (Montag, 20. November 2017, 01:30)



Donnerstag, 23. November 2017, 15:49 Uhr

Ich habe dazu einen spannenden Artikel (https://www.openpr.de/news/908925/Online-Makler-Hype-oder-Revolution.html) gefunden. Der befasst sich mit der Thematik. Kann man sich ja mal durchlesen, wenn man Lust und Langeweile hat.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert. Zuletzt von Laeoy14 (Donnerstag, 23. November 2017, 15:50)



Sonntag, 26. November 2017, 21:18 Uhr

Hallo!
Ich denke, man kann Immobilien auch sehr gut mit einem online Makler verkaufen. Wichtig ist meiner Meinung nach, dass du deine Immobilie vor dem Verkauf schätzen lässt. Mittlerweile kann man im Internet sogar glücklicherweise kostenlos Immobilienwert berechnen. Dadurch kann man eine ganze Menge Geld sparen.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert. Zuletzt von Squirly (Sonntag, 26. November 2017, 21:18)



Dienstag, 19. Dezember 2017, 17:15 Uhr

Mit Onlinemakler ist quasi so etwas wie Immobilienscout24 gemeint? Also einfach eine Plattform, auf der du dein Haus eintragen kannst? Oder ist es ein richtiger Maklerservice? Wenn es ein Maklerservice ist würde ich aber schauen, dass sie zumindest weniger Provision nehmen als herkömmliche Maker. Dann wäre das schon eine interessante Geschichte.

Generell liebe ich es auch, online nach potenziellen Häusern zu suchen. Ganz besonders natürlich nach Luxoriösen Avantgarde Villen...^^ Ich meine man wird ja noch träumen dürfen! ;)
Vielleicht findet man ja auch irgendwann das perfekte Eigenheim zum schnäppchenpreis...



Samstag, 24. Februar 2018, 13:02 Uhr

Mit was habt ihr eigentlich die besten oder schlechtesten Erfahrungen gemacht?



Montag, 6. August 2018, 14:47 Uhr

Danke für die Info.



Dienstag, 14. August 2018, 19:11 Uhr

Ich würde einen Makler aus dem lokalen Bereich nehmen, da kannst du bei Rückfragen auch direkt hinfahren. Persönliche Gespräche sind gerade in solchen Fällen doch tausend mal besser als alles online anzuwickeln.



Mittwoch, 15. August 2018, 05:00 Uhr

Egal ob aus lokalem Bereich oder nicht.. man muss einfach einen klaren finden..


Es ist weniger die Hilfe der Freunde, die uns hilft, als das Vertrauen darauf, dass sie es tun werden.



Dienstag, 5. März 2019, 16:56 Uhr

Ich denke es schadet grundsätzlich nicht, sich bei dem Thema Hausverkauf mehrere Meinungen einzuholen. Dies kann sowohl online als auch "offline" passieren. Eine erste Meinung kannst du dir sicherlich bei einem Online Makler einholen und dann, wenn du einige erste Infos bereits gesammelt hast, kannst du dich an einen Makler in deiner Nähe wenden. Dieser kann sich beispielsweise auch dein Haus anschauen und dir beim Verkaufen noch besser helfen.



Dienstag, 12. März 2019, 23:49 Uhr

Welcher Makler kann es sich leisten nicht auch Online vertreten zu sein?