Facebook
Twitter
Newsfeed

Guter Rat vom Anwalt.

Exklusiv für PLUS-Mitglieder: Unsere
Anwälte beraten Sie sofort am Telefon.
PLUS-Mitglied werden

Forum

Forum > „WEG” > Lohnt sich eine Alarmanlage?

Beitrag: Lohnt sich eine Alarmanlage?



Seite 1 von 2

Dienstag, 10. Mai 2016, 14:07 Uhr

Lohnt sich eine Alarmanlage?

Hey Leute,

ich überlege seit einiger Zeit mir eine Alarmanlage ins Haus einzubauen.

Allerdings frage ich mich, ob sich das lohnt?

Wie hoch sollte denn der Preis sein?


Gruß



Dienstag, 10. Mai 2016, 17:15 Uhr

Ich persönlich empfinde eine Alarmanlage als überdimensioniert, und würde stattdessen eher in sichere Schlösser investieren. Wenn du da einen guten Schlüsseldienst wie diesen in deiner Nähe hast, kommt dich das wesentlich billiger, und der Effekt auf die Sicherheit sollte genauso hoch sein.



Mittwoch, 11. Mai 2016, 17:17 Uhr

Ob es sich lohnt kann ich dir nicht sagen, da ich nicht weiß wie oft bei dir eingebrochen wird oder wie sicher deine Gegend ist. ;) Ich persönlich habe mir eine Alarmanlage an mein Haus installiert und bin sehr zufrieden damit. Es gibt natürlich verschiedene Alarmanlagen-Sets von Familien-Sets bis Haustier-Sets. Die Preis sind je nach Bedarf auch recht unterschiedlich. Als guten Hersteller kann ich dir aber Blaupunkt empfehlen, da sie eine große Auswahl an Sets anbieten und die Handhabung und Anbringung wirklich sehr leicht ist. Am Besten schaust du mal hier, darüber kannst du dich ausreichend informieren und dir auch gleich preislich mal ein Bild von den angebotenen Geräten machen.


Es ist weniger die Hilfe der Freunde, die uns hilft, als das Vertrauen darauf, dass sie es tun werden.



Montag, 23. Mai 2016, 21:42 Uhr

Eine Alarmanlage ist auf jedeen Fall zu empfehlen, in der heutigen Zeit.

Ich glaube da kann man sich auch von der Polizei beraten lassen.



Sonntag, 29. Mai 2016, 22:36 Uhr

Da stimme ich meinem Vorredner zu. Eine Alarmanlage ist nie eine schlechte Idee. Ich würde auch sofort eine kaufen, wenn ich in einer für Einbrüche bekannten Umgebung wohnen würde. Allerdings wohne ich etwas abgeschieden, wo es nie einen Einbruch gegeben hat...



Freitag, 10. Juni 2016, 14:41 Uhr

Ob sich eine Alarmanlage lohnt kann man pauschal nicht beantworten. Man sollte sich allerdings darüber im klaren sein, dass eine Einbruchmeldeanlage erst alarmiert wenn der Täter schon im Haus ist. Sinnvoller ist es das Haus mit mechanischer Sicherheitstechnik zu sichern. Dazu gehören massive Tür- und/oder Fensterschlösser, in manchen Fällen macht auch ein Gitter Sinn. Ich würde mich an deiner Stelle vielleicht einmal hier informieren



Freitag, 8. Juli 2016, 14:30 Uhr



Hey Leute,

ich überlege seit einiger Zeit mir eine Alarmanlage ins Haus einzubauen.

Allerdings frage ich mich, ob sich das lohnt?

Wie hoch sollte denn der Preis sein?


Gruß


Der Preis bestimmt sich durch die Qualität und deine Wohnung, sprich: Was soll überwacht werden und wie gut. Eine andere Möglichkeit wäre auch noch es mit Smart Home Produkte zu versuchen. Falls du interesse hast kannst du mal bei CosmosDirekt nachschauen. Damit kannst du den Status deiner Türschlösser überwachen und auch unterwegs auf Überwachungskameras zugreifen. Ich bin in meinem Haus beispielsweise momentan dabei soetwas zu installieren. Kann deswegen noch kein wirkliches Feedback zum Nutzen oder Funktion geben, aber die Idee alleine finde ich schon ganz gut.


Zitat

Ob sich eine Alarmanlage lohnt kann man pauschal nicht beantworten. Man sollte sich allerdings darüber im klaren sein, dass eine Einbruchmeldeanlage erst alarmiert wenn der Täter schon im Haus ist. Sinnvoller ist es das Haus mit mechanischer Sicherheitstechnik zu sichern. Dazu gehören massive Tür- und/oder Fensterschlösser, in manchen Fällen macht auch ein Gitter Sinn.

Mechanische Sicherheitstechnikn iats natürlich am wirkungsvollsten um Einbrecher draußen zu halten, ist natürlich auch nur eine Frage der Zeit bis sie reinkommen. Auch damit verschafft man sich höchstens Zeit, denn alles kann man irgendwie knacken oder aufbrechen.



Sonntag, 24. Juli 2016, 14:02 Uhr

Ich würde es machen. Deutschland wird nicht sicherer, das ist klar.



Dienstag, 9. August 2016, 08:49 Uhr

Es kommt drauf an, was Du unter lohnen verstehst...

- Wenn Dir ein sichereres Gefühl wichtig ist, dann definitiv!

- Wenn Dir der Schutz deines Hab und Gutes wichtig ist, dann kann es helfen!

- Wenn Du denkst, eine Alarmanlage ist das Allheilmittel gegen Einbrüche, dann wohl eher nicht...



Donnerstag, 1. September 2016, 00:55 Uhr

Ich denke schon, dass sich eine Alarmanlage lohnt. Zuverlässige Funkalarmanlagen sind mittlerweile recht günstig geworden und können häufig Einbrüche verhindern. Es ist allerdings sehr wichtig dabei, dass die Alarmanlage richtig installiert wird, um richtig zu funktionieren und Fehlalarme zu vermeiden. Hierbei würde ich im Zweifel immer einen Fachmann kontaktieren. Auf dieser Webseite finden Sie eine gute Übersicht von aktuellen Funkalarmanlagen auf dem Markt.



Donnerstag, 20. Oktober 2016, 11:46 Uhr

Wir haben vor fünf Jahren eine gekauft und haben sie zum Glück bis heute noch nie gebraucht. Mittlerweile haben wir sie sogar ausgeschaltet, da sie oft ausversehen abgegangen ist und das ist ein relativ teurer spaß!



Dienstag, 31. Januar 2017, 16:19 Uhr

Kommt immer auf das Haus an finde ich, bei manchen lohnt sich eine, bei anderen nicht



Freitag, 21. April 2017, 12:28 Uhr

Kommt drauf an: wie wichtig ist dir deine Sicherheit, wie wahrscheinlich ist ein Einbruch, was kostet sie usw...



Montag, 24. April 2017, 14:15 Uhr

Hallo,

falls sich jemand weiterhin unsicher sein sollte, kann man auch die Abschreckungs Variante versuchen.

Kamera Attrappen sowie Hinweisschilder reichen oft um den Versuch zu verhindern. Da gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, die sich jeder Individuell überlegen kann.



Montag, 15. Mai 2017, 22:25 Uhr

Es hängt davon ab wo man wohnt und wie man sich selbst fühlt.


Am besten kann man kurz bei der Polizei anrufen. Die sind hilfsbereit und machen sogar Hausbesuche.



Dienstag, 23. Mai 2017, 11:49 Uhr

Hallo,

also ich bin der Meinung, dass eine Alarmanlage nur in Eigentumswohnungen Sinn macht. Schließlich bekommst geht die Alarmanlage in den Besitz des Vermieters über bei Einbau. Ich würde an deiner Stelle mal mit dem Vermieter reden, vielleicht lässt er unter einer guten Argumentation ja mit sich reden :)

Ansonsten würde ich über günstige Schutzmaßnahmen nachdenken. Ich habe an meiner terrassentür beispielsweise so einen Türalarm. Die sind laut genug, damit mich keiner im Schlaf überraschen kann. Wenn man natürlich die gesamte Nachbarschaft wecken will, dann könnte eine solche Variante zu leise sein weil sie ja im Haus angebracht wird.

Grüße, Felix881




Freitag, 9. Juni 2017, 00:56 Uhr

Hallo,

Also meiner Meinung nach wird Sicherheit immer wichtiger heutzutage. Komplette Alarmanlagen sind meist teuer und aufwendig zu installieren. Ich empfehle einfach Überwachungskameras mit sogenannten Push-Benachrichtigungen. Die sind schnell aufgebaut und eingerichtet und informieren sofort bei Bewegungserkennung. Und durch die IP Funktionen kann über die Cloud von überall auf die Bilder zugegriffen werden. Hab selbst ein Komplettset von Abus un bin echt begeistert. Hier kann man sich bei Interesse noch bestens informieren.




Donnerstag, 15. Juni 2017, 08:57 Uhr

finde es schon des sich des lohnt eine alarmanlage



Dienstag, 27. Juni 2017, 13:56 Uhr

Ich glaube bei einer Alarmanlage sollte man wenige nach dem Preis schauen sondern eher nach den Eigenschaften die sie erfüllen soll. Es gibt auch mittlerweile verschiedene Modele. Du kannst ja mal bei WEKU schauen, die Firma bietet auch Alarmanlagen an.



Donnerstag, 10. August 2017, 14:55 Uhr

Ich finde es lohnt sich nicht. Den ein speziallist kommt auch trotz Alarmanlage rein




Mittwoch, 16. August 2017, 14:06 Uhr

Naja bei Lage wo man gefährdet ist kann es schon etwas bewirken. Aber man sollte dann auch Geld investieren. Ein billiges Ding bringt da recht wenig. Ich spreche aus Erfahrung.



Freitag, 1. September 2017, 22:22 Uhr

Ich würde auch wie manche Vorposter Kameras in Kombination mit guten Schlössern vorziehen um die Sicherheit zu erhöhen. Wichtig sind hier auch Fensterschlösser.



Dienstag, 12. September 2017, 10:33 Uhr

Ich persönlich finde ja gute Schlösser alleine mehr als ausreichend...



Freitag, 15. September 2017, 18:25 Uhr

Dann braucht es aber auch gute Fenster. Das beste Türschloss bringt nichts, wenn die Fenster sehr leicht zu öffnen sind...



Dienstag, 26. September 2017, 14:48 Uhr

Ich finde es lohnt sich in eine Alarmanlage zu investieren, bei mir wurde eingebrochen und ich habe mich danach sehr geärgert, das ich daran gespart habe. Zunächst habe ich einbruchssichere Fenster und Türen anbringen lassen, als nächstes ist die Alarmanlage dran.



Dienstag, 3. Oktober 2017, 12:48 Uhr

Alarmanlage lohnt sich auf jeden Fall. Im dümmsten Fall velangt ne Versicherung das im Kleingedruckten, bei EInbruch, das man alles nötige und mögliche getan hat, damit es nicht zu einem eventuellen Diebstahl kommen kann.



Samstag, 14. Oktober 2017, 17:10 Uhr

Erstmal finde ich es gut, dass du dir über den Einbau von Einbruchschutz Gedanken machst!

Ob sich eine Alarmanlage bei dir lohnt, lässt sich von seriöser Seite nicht pauschal sagen. Einen Überblick über gängige Modelle, Funktionsweise und eine erste preisliche Vorstellung findest du beispielsweise hier.

Eine Alarmanlage kann dir auch Rabatte bei deiner Hausrat-Versicherung bringen - hierbei ist aber wichtig, dass dann meist eine VdS-Zertifizierung verlangt wird. Diese haben nur spezielle Alarmanlagen und müssen zwingend von einem geschulten Fachmann installiert werden.

Es gibt aber auch viele weitere Möglichkeiten um sich abzusichern. Mechanischer Schutz wie Profilzylinder, Sicherheitsrollos, etc. UND/ODER Überwachungskameras. Hier bieten viele Hersteller bereits auch günstige Einsteigermodelle.

Nicht unerlässlich ist ebenso dein Verhalten: eine Alarmanlage nützt dir nichts, wenn du das Haus verlässt und die Fenster offen lässt.




Samstag, 25. November 2017, 00:56 Uhr

Das kommt immer darauf an, denn Sicherheit fängt nicht immer da an, wo auch eingebrochen werden kann. Nehmen wir zum Beispiel die Wohnhäuser, die eine Gasleitung haben. Wer schützt sie vor einem Gasaustritt? Ja richtig, wahrscheinlich zur Zeit keiner. Rauchmelder sind ja schon seit einiger Zeit Pflicht, aber ich würde da an eine Haussicherheitstechnik denken, die auch was nützt und zwar allen und in einem großes Umfang. Auf dieser Seite findest du die passenden Informationen dazu und du solltest dir auch mal das Video anschauen, es lohnt sich und dann kannst du dir mal überlegen, ob du nur eine Alarmanlage oder gleich die komplette Haussicherheitstechnik überarbeiten möchtest.



Dienstag, 28. November 2017, 13:48 Uhr

Hello!

Das kommt ganz darauf an und lässt sich meiner Meinung nach nicht pauschalisieren. In einer normalen Mietwohnung denke ich jedoch nicht, dass man extra eine zusätzliche Alarmanlage benötigt.

Anders sieht es hingegen aus, wenn du ein eigenes Haus für dich hast, dann würde ich mich ohne Alarmanlage nicht wirklich sicher fühlen.

Auf cambuy.de kannst du dir ja schon mal ansehen, welche Modell es da diesbezüglich gibt.



Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:20 Uhr

Naja es hängt natürlich auch davon ab wie einfach bei dir eingebrochen werden kann, wohnst du im 3. Stock dann wohl eher nicht. Wohnst du aber in einem Haus dann auf jeden Fall ich meine Kameras schrecken ab und aktuell liegen die Einbruchszahlen soweit oben da muss man sich definítiv schützen