Facebook
Twitter
Newsfeed

Guter Rat vom Anwalt.

Exklusiv für PLUS-Mitglieder: Unsere
Anwälte beraten Sie sofort am Telefon.
PLUS-Mitglied werden

Nebenkostenabrechnung

nur
29,95
 

Bequem online abrechnen

Unsere Nebenkostenabrechnung
ist immer aktuell und korrekt.

So einfach geht's

Mit hausblick erstellen Sie Ihre Neben- und Heizkostenabrechnung bequem online. So haben Sie Ihre Daten überall dabei.

Ein lästiges Neueingeben von Stammdaten ist auf hausblick nicht erforderlich, denn alle Daten sind an einem zentralen Punkt, der Objektverwaltung hinterlegt. Genau wie für alle anderen Bereiche, werden diese auch für die Nebenkostenabrechnung genutzt.

So schnell und einfach erstellen Sie mit hausblick Ihre Nebenkostenabrechnung:

Für hausblick PLUS-Mitglieder kostenlos

 
 

 

hb_so-gehts_1_blau_klein

Objekte anlegen  

Objekte anlegen

Mit hausblick haben Sie alle Daten an einem Ort - der Objektverwaltung. Dieser Daten bedient sich auch die Nebenkostenabrechnung.

Haben Sie bereits alle Ihre Objekte einschließlich der Mieter dort angelegt und regelmäßig gepflegt, können Sie diesen Schritt getrost überspringen.

Sofern noch nicht geschehen, registrieren Sie sich bitte. Im Anschluss daran legen Sie in der Objektverwaltung Ihre Häuser und Wohnungen an. Diese Daten werden später in die Nebenkostenabrechnung übernommen. Sie können die Daten auch für alle anderen Tools auf hausblick, z.B. den Mietvertragsassistenten, verwenden.

hausblick Tipp: Überprüfen Sie vor dem Start der Nebenkostenabrechnung die Aktualität Ihrer Daten in der Objektverwaltung.

 

 

Heizkostenabrechnung

 

hb_so-gehts_2_blau_klein

Heizkostenabrechnung
 

Die hausblick Nebenkostenabrechnung bietet Ihnen die Möglichkeit, auch Ihre Heizkosten selbst abzurechnen. Das ist einfacher als Sie denken und Sie sparen jede Menge Geld - da freuen sich auch die Mieter.

Egal ob Sie nur Heizkosten oder auch Warmwasser abrechnen möchten, Zähler haben oder nur nach Grundkosten umlegen möchten. Mit der hausblick Nebenkostenabrechnun gist das alles möglich.

Und wenn Sie sich doch bei Ihrem externen Anbieter bleiben möchten: Geben Sie einfach die Beträge ein, die Sie erhalten und sie werden in die Abrechnung integriert.

 

 

hb_so-gehts_3_blau_klein

Rechnungen erfassen  

rechnungen_erfassen

Im Bereich "Rechnungen erfassen" legen Sie zu jeder einzelnen Rechnung fest, über welchen Umlageschlüssel sie verteilt werden soll.

Sie haben Rechnungen, die nicht vollständig in das Abrechnungsjahr fallen? Kein Problem mit der hausblick Nebenkostenabrechnung. Sie berechnet ganz einfach den Betrag, der in das aktuelle Abrechnungsjahr fällt.

Auch wenn Ihre Mieter nach einer Bescheinigung für haushaltsnahe Dienstleistungen fragen, sind Sie künftig gewappnet. Geben Sie einfach den Höhe der Arbeits- sowie der Materialkosten aus Ihrer Rechnung ein. Die Bescheinigung hängen wir direkt an Ihre Abrechnung an.

 

 

mieterdaten_ergnzen

 

hb_so-gehts_4_blau_klein

Mieterdaten ergänzen
 

Nun fehlen nur noch die Angaben zur Nutzung der Wohnung. Legen Sie fest, in welchem Zeitraum eine Vermietung, ein Leerstand oder eine Eigennutzung stattgefunden hat.

Ergänzen Sie auch die Angaben zu den Verteilerschlüsseln wie Zählerstände, Wohnfläche oder die Anzahl der Personen.

Wenn Sie nun noch die Vorauszahlungen der Mieter eintragen, sind sie auch schon fertig.

 

hb_so-gehts_5_blau_klein

Abrechnung fertigstellen  

voransicht_kaufen

Jetzt sind Sie quasi schon fertig. Das Ergebnis sehen Sie in einer Übersicht. Zusätzlich können Sie sich jede Abrechnung als Voransicht bereits ansehen. Bei Gefallen kaufen Sie die Abrechnung.

Selbstverständlich werden Ihre Abrechnungen auf hausblick gespeichert. Sie können diese jederzeit wieder aufrufen und anpassen, sofern nötig. Auch eine Unterbrechung der Eingaben ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Tipp: Als hausblick PLUS-Mitglied erstellen Sie für Ihre abgesicherten Wohneinheiten Abrechnungen für alle Abrechnungsjahre kostenlos!